Hobby-Fußball-Team Infinites

2013: Ein kurzer Blick in die Glaskugel

Nach dem Umbruch Anfang 2012 und der Stabilisierung als Mannschaft, mit demenstprechend starken Vorstellungen, gilt es 2013 die Leistungen zu bestätigen und fortzuführen.

Das Team der Unendlichen hat sich stabilisiert. Das Stammpersonal ist wieder vollzählig und Neuzugänge verstärkten die Mannschaft. Heuer bleibt der Kader unverändert, den Kräften aus dem Vorjahr wird weiterhin vertraut.

Die Ziele werden in etwa die gleichen bleiben. Sich technisch und taktisch zu verbessern und das Teamgefüge beizubehalten stehen für die Infinites ganz oben auf der Liste. In der Liga ist alles möglich, das Selbstvertrauen jeden schlagen zu können wird sich mit der Zeit bestimmt steigern. Prognosen sind somit schwer abzugeben, die Liga ist noch ausgeglichener geworden.

Die Basis um weitere Erfolge zu feiern ist bereits geschaffen. Ab jetzt heißt es daran zu glauben höhere Aufgaben zu bewältigen. Für alle Unendlichen wird es genug Möglichkeiten geben sich zu präsentieren, sei es im Training, bei Freundschaftsspielen, bei Turnieren oder in der HFL Graz. Der Weg wird wieder gemeinsam gegangen.

Man darf gespannt sein wo dieser Weg hinführen wird. Im Gegensatz zum Vorjahr darf man positiv in die Zukunft blicken und souveräner an die Ziele herangehen. Am Jahresanfang wird es zudem wieder eine Kapitänswahl geben, große Umstellungen im Kapitänsteam sind nicht zu erwarten.

Die Saison beginnt mit einem Freundschaftsspiel gegen die Kärntner Infinites rund um die Komposch-Brüder, ehemals Kaderspieler der Unendlichen. Das erste Ligaspiel findet im Februar gegen FV Legion statt, eine Woche später folgt dann die erste Runde im Ligapokal gegen LOK Graz.

Kader 2013 >>> R. Lösch (1), E. Henögl (3), D. Parcz (6), C. Franz (7), M. Lösch (8), W. Kraus (9), T. Kraus (10), H. Haider (11), V. Schwindsackl (12), C. Bauer (13), C. Spörk (13), M. Ladenhaufen (14), C. Kollmann (16), A. Kauc (19), S.-P. Jason (21), M. Semlitsch (22), M. Seidl (25), R. Pospischil (31), J. Leitgeb (33), M. Ladenhaufen I. (47), C. Weiß (69), P. Schwarzl (77), E. Bufi (99), G. Boshara (100), K. Musaj (999), Jo. Cook, T. Stolz, A. Prucker, A. Hinterleitner, B. Mitic, D. Wiesler