Hobby-Fußball-Team Infinites

Ein Test zum Vergessen

Wieder lud der HC Kalsdorf 05 zu einem freundschaftichen Match in der Mehrzweckhalle Kalsdorf ein. Resultat war ein unrühmliches 3:12.

Im nächsten Testmatch gegen den HC Kalsdorf gab es eine deutliche Niederlage zu beklagen. Der HFL-Vizemeister des Vorjahres, der nach dieser Saison aus der HFL Graz aussteigt, gewann das Spiel recht deutlich. Dominik Wiesler lief das erste Mal für die Infinites auf.

Dabei begann das Spiel recht zuversichtlich, es war ein Spiel auf Augenhöhe. Das 1:0 erzielten dennoch die Kalsdorfer. Edvin „Ediman“ Bufi schickte kurze Zeit später Michael „Sazou“ Ladenhaufen mit einem Laufpass alleine Richtung Tor, dieser konnte für die Unendlichen ausgleichen. Es war zugleich sein 400. Scorerpunkt im Dress der Harter Oranje.

Danach kam eine lange Schwächephase der Infinites. Zu oft geriet man in Kontersituationen und war zu nachlässig beim Attackieren. Es fielen auch einige kuriose Kullertore. In Summe bedeutete dies einen uneinholbaren 1:10-Rückstand.

Nach einem Abwehrfehler wurde zum zweiten Mal die Torfrau der Kalsdorfer, die eine sehr starke Partie ablieferte, bezwungen. „Ediman“ traf diesmal. Nach zwei weiteren Gegentoren traf Kapitän Thomas Kraus, nach Vorarbeit von Christian Weiß, zum 3:12-Endergebnis.

Durch die vielen Offensivspieler war die Defensive der Unendlichen über weite Strecken zu löchrig. Das nächste Spiel folgt zwei Tage später gegen die Phantoms. Es bedarf einer deutlichen Leistungssteigerung gegen den in der nächsten Saison in der ersten Liga spielenden Eishockey- und Fußballhobbyverein.

Freundschaftsspiel:
HC Kalsdorf 05 – Infinites >>> 12:3
Mehrzweckhalle Kalsdorf. 29.11.2012, 20:00 Uhr.

Kader >>> A. Prucker – T. Kraus, C. Weiß, D. Wiesler – E. Bufi, M. Ladenhaufen, P. Schwarzl, M. Semlitsch
Tor(e) >>> Ladenhaufen, Bufi, T. Kraus
Auflage(n) >>> Bufi, Weiß