Hobby-Fußball-Team Infinites

Serie beendet, Fluch besiegt

Es war so etwas wie ein Befreiungsschlag für die Infinites. Der Tabellenletzte HFC Odörfer wurde auswärts mit 8:0 weggeputzt. Das ist Balsam auf die Seele der zuletzt stark gebeutelten Unendlichen, die sich auch noch unerwartet Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen dürfen.

Robert „Don Roberto“ Lösch durfte sich in seinem 100. HFL-Spiel gleichzeitig als Torhüter über einen sauberen Kasten freuen. Die Infinites waren dabei dem Schlusslicht der 2. Liga klar überlegen. Offensiv war man stets gefährlich, defensiv ließ man keine nennenswerten Chancen zu.

Die Moral der Gastgeber, die nächste Saison aus der HFL Graz aussteigen, war aber auch nicht mehr wirklich gegeben. Die Unendlichen waren konzentrierter und fokussierter als der Gegner, dadurch konnten sie sich noch beweisen, dass sie das Fußballspielen noch nicht verlernt haben und dass es viel zu oft am nötigen Glück gelegen hat, dass so viele Spiele verloren gingen.

Die Infinites starteten furios in das Spiel und erarbeiteten sich zahlreiche Chancen. Das erste Tor erzielte der an diesem Tag wie entfesselt spielende Philipp Schwarzl. Weitere Treffer erzielten Michael „Sazou“ Ladenhaufen und Edvin „Ediman“ Bufi, dem kurz darauf sein zweites Tor zu unrecht aberkannt wurde. Doch Schwarzl machte mit dem Halbzeitpfiff diese Fehlentscheidung wett und traf zum 4:0-Pausenstand.

Die zweite Halbzeit ging in der selben Tonart wie die erste weiter. Die Unendlichen drückten und der HFC Odörfer beschränkte sich aufs Verteidigen. „Sazou“ steuerte Treffer Nummer fünf bei, ehe Schwarzl sich wieder im Torrausch befand und mit einem lupenreinen Hattrick seine exzellente Leistung krönte. Mit diesem Spiel knackte er zudem die 100-Scorerpunkte-Wertung bei den Unendlichen, und das als erst achter Spieler überhaupt.

Acht Tore und null Gegentore heilen ein bißchen die Wunden der in vielen Spielen zuvor stark gebeutelten Infinites. Durch den Punkteabzug des FC Merano Stars schöpft man zudem neue Hoffnung im Kampf gegen den Abstieg, auch wenn dieser durch die Stärke des neu dazugewonnenen Gegners nicht einfacher wird.

HFL 2. Liga, 14. Runde (14. Spiel), Union Halle A (12.10.2014, 10:00 Uhr).
HFC Odörfer – Infinites >>> 0:8 (0:4)
Tabellenstand: 8. Infinites > 14 – 3 – 0 – 11 – 43:65 – 9 Punkte

Kader >>> R. Lösch – D. Detassis, C. Franz, H. Haider, T. Kraus – E. Bufi, M. Ladenhaufen, P. Schwarzl
Tor(e) >>> 5x Schwarzl, 2x Ladenhaufen, Bufi
Auflage(n) >>> 2x Ladenhaufen, 2x T. Kraus, Haider, Schwarzl, Franz, Detassis